Wenn man sich für einen DNA-Genealogie Test entscheidet, sollte man sich vorher genaue Gedanken machen, was man damit erreichen möchte und welchen Test man bei welchem Anbieter machen sollte. Geld spielt dabei sicherlich auch eine Rolle, denn manche Anbieter verlangen richtig viel Geld für die Tests. Das sagt aber nichts darüber aus, wie gut die Tests sind.

Die Qualtät der Tests ist sicherlich in der heutigen Zeit auch schwer zu bewerten, da die DNA-Genealogie noch immer in den Kinderschuhen steckt. Deshalb ist es empfehlenswert, sich zuerst ausführlich mit dem Thema zu befassen, bevor man einen Test bestellt.

Beschäftigen Sie sich zuerst mit den verschiedenen Tests. Danach befassen Sie sich mit den verschiedenen Anbietern und überdenken Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Möglichkeiten, die Tests auszuwerten.

Es sollte Ihnen bewußt sein, daß es kein schnelles Ergebnis geben wird und daß DNA-Genealogie kein Ersatz für konventionelle Ahnenforschung ist. Es kann dauern, bis es ein Ergebnis gibt und noch länger, bis man z.B. einen Match findet, der zu einem Ergebnis führt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok