One-To-Many DNA Comparison Result

Der Bericht One-to-many-Übereinstimmungen enthält eine Liste der Personen, mit denen man Chromosomensegmente teilt. Um den Bericht anzuzeigen, klickt man auf der Startseite auf den Link "One-To-Many DNA Comparison Result" und gibt auf der nächsten Seite die Kit Nummer an (zu finden auf der Startseite links, wo man alternativ auch auf den Link [Nummer] klicken kann. Es werden die Autosomal-Chromosomen verglichen [genesis].

In gedmatch an sich kann auch noch X verglichen werden.

One-to-One DNA Comparison

Mit dem One-to-One-Vergleich kann man nach Übereinstimmungen zwischen zwei Personen suchen. Man kann dieses Dienstprogramm ausführen, indem man auf der Startseite rechts "One-to-One DNA Comparison" anklickt die Kitnummer für die Personen eingibt, die man vergleichen möchten, oder indem Sie auf den Link "A" der Tabelle "One-To-Many DNA Comparison Result" klicken. Die Standardeinstellungen reichen im Allgemeinen für die meisten Übereinstimmungen aus, obwohl man lieber die Grafikleiste für jedes Chromosom aktivieren sollte, eine Option, um die Segmentüberlappungen visuell darzustellen.

X 'One-to-one [nur gedmatch]

X-DNA ist anders. Die cM-Match-Beträge sind nicht sehr hilfreich bei der Feststellung, wie eng man verwandt sind. Das X-Chromosom wird nicht vom Vater auf den Sohn übertragen. Die Linien zwischen der Testperson und einem starken X-DNA-Match (über vielleicht 4cM) und einem gemeinsamen Vorfahren werden keine Vater-Sohn-Beziehungen haben. Bei einem Mann als testperson werden alle X-DNA-Übereinstimmungen mit der Linie Ihrer Mutter in Verbindung gebracht. Wenn der X-DNA-Match männlich ist, ist die Testperson seine Mutter mit ihm verwandt.

Admixture (heritage) - Herkunftsanalysen

1. Admixture Proportions

a) MDLPProjekt - Weltweite Herkunftsanalyse. Diese ist allem dann nützlich, wenn eine globale Zuordnung erforderlich ist. Zur Feststellung einer Herkunft aus Europa ist MDLP nicht erforderlich. → Blog zum MDLP-Projekt.

b) Eurogenesis

Eurogenes ist vornehmlich geschaffen zur Analyse von DNA-Proben mit überwiegend europäischer Herkunft. Bei Gedmatch ist vornehmlich der Test "Eurogenes K36" zu verwenden, der 36 regionale Gruppen unterscheidet. Hier wie sonst gilt der Hinweis, dass die ermittelten Anteile nicht automatisch auf Vorfahren in jüngerer Zeit in der betreffenden Region verweisen, sondern auf prozentuale Ähnlichkeiten mit Proben aus dem betreffenden Gebiet. Zur Anleitung

c) Dodecat - Analyse einer Herkunft aus Afrika und Asien. → Blog zum Projekt Dodecad

d) HerappaWorld - Analyse einer Herkunft aus Afrika und Asien

e) Ethiohelix Analyse einer Herkunft aus Afrika

f) puntDNAL

h) gedrosiaDNA - Analyse einer Herkunft Eurasien, vor allem Indien und Asien), sowie auf Ancient DNA (alte DNA, über 100 Jahre)

2. Admixture Proportions by Chromosome

3. Chromosome Painting  

4. Chromosome Painting - Reduced Size  

5. Paint differences between 2 kits, 1 chromosome

6. Paint differences between 2 kits, 22 chromosomes, reduced size

Admixture / Oracle with Population Search

Phasing [nur gedmatch]

People who match both or 1 of 2 Kits:

Hier gibt man 2 Kit-Nummern ein und bekommt angezeigt, ob es Matches gibt, die BEIDE GEMEINSAM haben.

Also: Kit von A und von B eingeben - angezeigt wird, ob A und B gemeinsame Matches haben.

Das ist praktisch, wenn man zum Beispiel weiß, wo und wie man selbst (A) mit B verwandt ist. Dann sind die gemeinsamen Matches oft in der gleichen Gegend zu suchen.
Es kann natürlich auch sein, dass A und B jeweils mit C verwandt sind, aber über völlig andere Ecken. Aber das ist gewiss seltener (also: A und B haben im Rheinland gemeinsame Vorfahren; A und C haben im Rheinland gemeinsame Vorfahren - aber B und C haben in Bayern gemeinsame Vorfahren. Kann sein, ist aber unwahrscheinlicher. Dieses Tool zeigt Ihnen, wer (und nicht) mit zwei verschiedenen Personen verbunden ist.

Man kann nun diese gemeinsamen Übereinstimmungen analysieren, um die Beziehung mittels Triangulation zu überprüfen (oder zu widerlegen). Die Tabellen-Spalten liefern Schätzungen der Entfernung zum MRCA für die zwei Personen, die man vergleicht und die gemeinsame Übereinstimmung. Unterschiede in diesen Werten können darauf hindeuten, dass einer von Ihnen enger mit dem MRCA verwandt ist als der andere (d. H., Sie sind wahrscheinlich Cousins ein- oder zweimal entfernt). Wie zuvor kann GEDmatch nicht zwischen den Chromosomen unterscheiden. Man muß daher sichser stellen, daß alle Beteiligten Eins-zu-eins machen, bevor man annimmt, daß übereinstimmende Segmente dazu führen, daß man einen gemeinsamen Vorfahren teilt.

Predict Eye Color [nur gedmatch]

Are your parents related? [nur gedmatch]

3D Chromosome Browser [nur gedmatch]

Archaic DNA matches [nur gedmatch]

Multiple Kit Analysis [nur gedmatch]

DNA File Diagnostic Utility [nur gedmatch

Analyse des DNA-Datei-Uploads auf mögliche Probleme.


Quelle: übersetzt aus dem Englischen, → http://smithplanet.com/stuff/gedmatch.htm, Jared Smith [Stand 09.10.2017]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok